KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Was ist die Summe aus 2 und 5?

Wanderrudern im Ruderverein Neptun

Wanderrudern wird im RV Neptun seit den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts betrieben. Wanderrudern vermittelt Naturerlebnis, das Erkunden neuer Ruderreviere und es werden Kameradschaft und Teamgeist sowie soziale Kontakte gepflegt.

Die Wanderrudergruppe um Helmut Hengstler hat ein gut strukturiertes Jahresprogramm und bietet als offene Gruppe drei Rudertermine pro Woche und sechs bis acht Wanderfahrten pro Jahr jeweils mit einem organisierten leckeren Picknick und Getränken an. In einem Jahresprogramm sind diese terminiert. Daneben gibt es auch im Winter monatliche Hocks mit Weindegustationen, es gibt ein Fasnachtsrudern mit anschließendem närrischen Hock und vieles andere mehr. Die Gruppe rudert das ganz Jahre und trifft sich jeden Samstag nach der morgendlichen Ausfahrt zu Tee und Gebäck im Clubraum.

Neben der Wanderrudergruppe von Helmut Hengstler organisieren aber auch andere Mitglieder Wanderfahrten so z.B. Gabi Schwab und Armin Fischer, die ihre Fahrten eher spontan organisieren.

Für die sportlichen Leistungen im Bereich Wanderrudern gibt es das Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbandes und den Äquatorpreis.

Im Jahr 2019 haben 14 Neptunerinnen und Neptuner die Bedingungen für das Fahrtenabzeichen erfüllt. Das Fahrtenabzeichen wird beim ersten Erwerb in Silber und dann zukünftig bei Erreichung einer durch 5 teilbaren Zahl, also 5, 10, 15 usw. in einer goldenen Form mit der jeweiligen Zahl 5, 10, 15 usw. vergeben.

Folgende Neptunerinnen und Neptuner haben für das Jahr 2019 ein goldenes Fahrtenabzeichen erworben:

Birgit Fuchs, 50, Helmut Hengstler, 35, Anke Keppler, 30, Elke Hengstler-Friedrich, 20, Gabi Schwab, 10, Helmut Hauser, 5.

Sie haben zum wiederholten Mal die Bedingungen für das Fahrtenabzeichen erfüllt:

Monika Frey, 18, Monika Böhm, 11, Susann Sprondel, 11, Eike Breetsch, 21, Volker von Platen, 9, Katharina Holzinger, 7, Inge Keufer, 7, Jean-Pierre Courteau, 6.

ALLEN HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND MACHT WEITER SO!

Äquatorpreis

Der Äquatorpreis würdigt eine Ruderleistung die durch jahrelange bzw. jahrzehntelange wanderruderische Aktivität zustande gekommen ist und 40.077 Ruderkilometer erreicht hat. Beim ersten Erwerb gibt es die Ausführung in Bronze, beim zweiten in Silber beim dritten in Gold.

Zurzeit hat der RV Neptun drei Äquatorpreisträger/innen:

  • BIRGIT FUCHS, GOLD
  • ANKE KEPPLER, BRONZE
  • HELMUT HENGSTLER, BRONZE.

Zurück