KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

Quali für U19 EM

Bei der ersten und einzigen Leistungsüberprüfung der U19 dieses Jahr in Hamburg ging es formal um die EM-Qualifikation. Da diese aber in Serbien ausgerichtet wird, entschied sich der DRV gegen eine Teilnahme der U19-Nationalmannschaft.
 
Nichtsdestotrotz vertrat Tom Härtwig zusammen mit seinem Ulmer Partner den RVNK. Über drei Rennen - Vorlauf, Zwischenlauf und Finale - ging es gegen die 33 weiteren Boote im Zweier ohne Steuermann.
Im Vorlauf kamen sie solide in den Wettkampf. Ein knapper zweiter Platz führte allerdings zu einem sehr stark besetzten Zwischenlauf. Dort lagen sie zweihundert Meter vor dem Ziel noch auf dem zweiten Platz, der zum A-Finale berechtigt hätte. Im Endspurt mussten sie der starken ersten Streckenhälfte etwas Tribut zollen und qualifizierten sich für das B-Finale. Dort erruderten sie einen dritten Platz.
Mit diesem Ergebnis hätten sich beide für die Auswahlboote des DRVs qualifiziert. Da diese natürlich nicht gebildet werden, bleibt als Trost immerhin eine starke Wettkampfleistung in Hamburg und drei lernreiche Rennen.

Zurück