KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Bitte addieren Sie 4 und 1.

Neptuner auf der Deutschen Hochschulmeisterschaft 2016

Zum ersten Mal seit 4 Jahren ist Konstanz wieder bei der DHM im Rudern vertreten gewesen. Trotz der 9 stündigen Anreise nach Bremen, anstehender Klausuren und kurzfristig mobilisierter Teamkollegen gingen in der Kategorie Novice Gig 4+ Lukas Schulth, Marcus Rösch, Marcel Hofstetter und Christoph Kölbl mit ihrem Trainer und Steuermann Milan Becker an den Start. Die Rennen dieser Kategorie werden auf 500m Distanz ausgefahren und es sind nur Ruderer zugelassen, welche zuvor nie auf einer Regatta gestartet sind. Das Team aus Konstanz (Die kleinen Königstiger) kämpfte sich durch insgesamt 4 Rennen im 2h Takt und belegten letzten Endes im B-Finale einen starken 2. platz mit einer halben Sekunde Rückstand auf die TU Dresden. insgesamt platzierten sie sich damit im ersten Drittel des Meldefeldes (8. von 23 booten) und schlugen alle anderen Mannschaften aus Baden Württemberg.

Das Team bedankt sich recht herzlich beim Bremer RC Hansa für die Bereitstellung eines hervorragenden Bootes (Ingo), beim Hochschulsport der Universität Konstanz für die Unterstützung während des gesamten Trainings und beim Verein RV Neptun Konstanz ohne dessen Vertrauen und freizügige Bereitstellung von Material und Trainingsmöglichkeiten das Projekt nicht möglich gewesen wäre.

Hoffentlich wird die DHM zukünftig nun ein jährliches Event für Ruderanfänger und Profis aus Konstanz!

Text und Bilder: Milan Becker

Zurück