KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Bitte addieren Sie 5 und 7.

Neptun und Corona: Informationen und Maßnahmen

Liebe NeptunerInnen, 

wir wollen euch mit aktuellen Informationen über Maßnahmen und Verhalten während der Coronavirus Pandemie informieren.

Viele Grüße und bleibt gesund!
Euer Vorstand

 

Offizielle Termine abgesagt

Aus gegebener Situation sagen wir hiermit alle Veranstaltungen im März 2020 ab. Dies umfasst:

  • 21.03.2020 - IRB Treffen
  • 28.03.2020 - Frühjahrsputz 
  • 29.03.2020 - Anrudern

Ersatztermine werden gesucht und zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Allgemein

wenn sich jemand in den letzten zwei Wochen in einem offiziellen Risikogebiet aufgehalten hat, selber Krankheitssymptome wie Erkältungs- oder Grippesymptome zeigen oder Kontakt mit einer infizierten Person hatte, bitten wir Euch im Sinne des Allgemeinwohls, das Vereinsgelände zu meiden.

Informiert bitte umgehend den Vorstand, falls bei Euch persönlich ein Verdachtsfall auftritt, damit wir die Gelegenheit haben, andere Mitglieder zu informieren.

Des weiteren legen wir den Risikogruppen nahe, sich gut zu überlegen an sportlichen oder gesellschaftlichen Aktivitäten teilzunehmen.

Zu Eurer Sicherheit raten wir Euch, dass Ihr Euch an die “10 wichtigsten Hygienetipps” (www.infektionsschutz.de) haltet, um Euch und Eure Familien optimal zu schützen.

Weitere Informationen stellt auch die Stadt zur Verfügung: https://www.konstanz.de/coronavirus

Ruderbetrieb

Um zu verhindern, dass sich viele Mitglieder im Verein begegnen, sind die offiziellen Rudertermine im Erwachsenenbereich bis auf Weiteres abgesagt.

Wenn Ihr rudern möchtet, organisiert euch in kleinen Gruppen, wenn möglich zu unterschiedlichen Ruderzeiten.

Vorzugsweise verwendet fußgesteuerten Boote, um ein Gegenübersitzen über einen längeren Zeitraum mit einem Steuermann zu vermeiden.

 

WICHTIG:

  1. Vor und nach dem Rudern Hände intensiv nach der 5 Schritte-Methode vom BZgA  waschen: LINK
  2. Riemen und Skulls sind im Griffbereich vor und nach Benutzung durch den jeweiligen  Ruderer zu reinigen (Desinfektionsmittel steht am Fahrtenbuch bereit, bitte immer dort wieder zurück bringen)
  3. Möglichst nur kurzfristig in der Umkleide/ Sanitäranlagen aufhalten, somit größere Gruppen Ansammlungen vermeiden
  4. Keine Kleidung zum trocknen aufhänge, alles inkl. Schwimmwesten und Schuhe mit nach Hause nehmen

Kraft- und Ergoraum geschlossen

Der Kraftraum ist bis auf weiteres geschlossen. Sobald sich die Situation verbessert und die städtischen Sportanlagen wieder geöffnet sind, wird der Kraftraum nach intensiver Reinigung wieder frei gegeben.

Das Benutzen der Kraftgeräte sowie Ergometer (Fahrrad und Rudergerät) sind untersagt.

Clubraum geschlossen

Der Clubraum ist bis nach Ostern geschlossen, dann wird die Situation neu beurteilt und der Clubraum entsprechend wieder frei gegeben.

Alle Vermietungen oder geplanten Veranstaltungen werden bis dahin storniert.

Umkleide und Sanitärräume

Bitte die Umkleiden/ Sanitärräume so wenig wie möglich nutzen. Wenn möglich für den Sport umgezogen an den Verein kommen, Wechselkleidung mitbringen und nach dem Sport zu Hause duschen.
Die Räume werden regelmäßiger und intensiver gereinigt, dennoch appellieren wir an alle, diese zu meiden.

Aufhängen bzw. trocknen von Ruderbekleidung und Lagerung von Schuhen in den Umkleiden/ Sanitärräumen ist aus Hygienegründen verboten!

Bitte nehmt alle Eure Sportsachen mit nach Hause. Wir werden die verbleibenden Schuhe und Ruderbekleidungen in Plastiksäcken am Montag einsammeln und im ehemaligen Putzraum (Herrenumkleide) lagern.

Rennsport/ Jugendsport

Bis Anfang Mai sind alle Regatten und Trainingslager abgesagt, der weitere Saisonverlauf ist derzeit noch nicht absehbar. Wir stehen hier im Austausch mit dem Landesruderverband und natürlich unseren Sportler und deren Eltern.

Es wird nur noch ein freiwilliges Wassertraining für den Rennsport angeboten - es liegt im Ermessensspielraum der Eltern, ob die unter 18-Jährigen zum Training kommen dürfen. Auflagen sind die gleichen wie bei den Erwachsenen.

Die Trainer bieten für alle Jugendlichen/ Sportler, die zu Hause weiter Sport treiben möchten individuelle Trainingspläne an, die man im Haus/ Wohnung oder der Natur machen kann.

Jugendlichen, die sich in Isolation befinden oder Kontakt zu jemanden in Isolation bzw. mit möglichen Symptomen hatte, dürfen nicht zum Training kommen.

Auch hier bitten wir darum, den Vorstand und Trainer zu informieren.

Das Jugendrudern ist bis auf weiteres parallel zur Schule abgesagt.

Anfängerkurs

Ob und wie der Anfängerkurs durchgeführt wird, werden wir an Ostern entscheiden. Anmelden kann man sich über: https://rvneptun.de/registrierung.html

Zurück