KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Bitte addieren Sie 6 und 7.

Lena Müller siegt auf dem Bundeswettbewerb

Am Wochenende vom 3.-5. September nahm Lena Müller am Bundeswettbewerb für Jungen und Mädchen in Salzgitter (Niedersachsen) teil.

Nach erfolgreicher Qualifikation beim Landesentscheid in Karlsruhe vor den Sommerferien, reiste Lena mit ehrgeizigen Zielen zum Bundeswettbewerb. Um unter die Besten Ruderinnen ihrer Altersklasse aus ganz Deutschland zu kommen, startete Lena am Samstag zunächst im Langstreckenrennen des leichten Mädchen Einers der 14-Jährigen über 3000m. Dieses gewann Lena mit fast 30 Sekunden Vorsprung und qualifizierte sich für das am Sonntag stattfindende Finale über 1000m. Im Finale konnte Lena ihre Gegnerinnen bereits nach wenigen Metern hinter sich lassen und verschaffte sich auch hier einen Vorsprung. Diesen konnte sie im Laufe des Rennens weiter ausbauen und kam mit ca. vier Bootslängen vor der Zweitplatzierten ins Ziel. Folglich konnten Lena und Björn Brandl, für den es die letzte Regatta als Konstanzer Trainer war, sich ungeschlagen und als zweifache Bundessiegerin auf die Heimreise begeben.

Ergänzt wurde das ruderische Rennprogramm durch den Bundeswettbewerb typischen Zusatzwettbewerb, bei dem die Sportlerinnen und Sportler bei diversen Sport- und Geschicklichkeitsaufgaben Punkte für ihr Bundesland sammeln konnten.

Zurück