KONTAKT

Hier kannst Du ganz schnell eine Mail an den Verein schicken – da wir aber nur ehrenamtlich arbeiten, erwarte bitte keine Antwort in den nächsten Minuten ;-)

Was ist die Summe aus 6 und 2?

Langstrecke Breisach

Auch am vergangenen Wochenende hat sich die Rennmannschaft des Neptuns auf den Weg zu einem Wettkampf gemacht. Ziel war die Langstrecke in Breisach an welcher nicht nur Sportler aus Baden-Württemberg teilnahmen, sondern auch andere Verein aus dem süddeutschen Bereich vertreten waren. Da es auf Langstrecken üblich ist, sich der Konkurrenz im Kleinboot zu stellen, gingen alle Konstanzer im Einer an den Start.
Den Start machte aus Konstanzer Sicht Maximilian Göthel im schweren Einer der A Junioren. Am Ende konnte Maximilian sich in einem 40 Boote Feld auf dem sechsten Gesamtrang, sowie dem ersten Platz in Baden-Württemberg und in seinem Jahrgang platzieren. Als nächstes startete der leichte A Junior Paul Maissenhälter und konnte sein Rennen, mit einer Zeit, die auch in der offenen Gewichtsklasse für das Podest gereicht hätte, als Erster beenden. Der schwere B Junior Dean Hengst durfte sich als nächstes auf die 5,3 Kilometer lange Strecke auf dem aufgestauten Rhein machen und beendete sein Rennen auf Gesamtrang drei und Platz eins in Baden-Württemberg.
Auch im Bereich der leichten U23 Frauen wurde der Neptun durch Salome Horrer vertreten. Sie konnte ihr Rennen ebenfalls auf einem dritten Platz beenden. Als letztes starteten Emilie Schaufler und Annina Hashagen bei den leichten A Juniorinnen und beendeten ihre Rennen mit einem 14. und 17. Platz.
Insgesamt eine erfolgreiche erste Standortbestimmung der neuen Saison für die Sportler des Neptun, bevor es nun in das lange Wintertraining und vereinzelt noch auf die Langstrecken in Dortmund am ersten Adventswochenende geht.

 

Text: Paul Maissenhälter, Bild: LRV BW

Zurück